Projekte

ADIC_1_Imker_Bienenkästen

Honigproduktion stärkt Frauen

ADIC

Indigene Landfrauen in der Region Matagalpa/Nicaragua erwirtschaften mit der Honigproduktion der stachellosen Meliponen-Bienen ihr eigenes Einkommen und verbessern so die Lebenssituation ihrer Familien.  

Club_Infantil_1

JUGENDTREFF


Club Infantil

Der Jugendtreff Club Infantil ist eine wichtige Anlaufstelle für arbeitende Kinder und Jugendliche. Über den hauseigenen Radiosender Estereo Libre verschaffen sie sich Gehör und sensibilisieren die Bevölkerung für Kinder- und Menschenrechte.

CENIDH_1

Menschenrechts-zentrum

CENIDH

Die Menschenrechtsorganisation CENIDH kämpft mit unparteiischem Engagement, juristischem Sachverstand und einem landesweiten Netzwerk engagierter Menschen für die Einhaltung der Menschenrechte in Nicaragua.

FRauenrechts-organisation

Aguas Bravas

Frauenrechte stärken – sexuellen Missbrauch anklagen – Opfern zur Seite stehen. Die Frauenrechtsorganisation Aguas Bravas ist eine wichtige Akteurin im Kampf gegen sexualisierte Gewalt.

capiata_1

Solidarische Frauenökonomie

CapiatÁ

Im Stadtbezirk Capiatá von San Lorenzo in Paraguay organisieren sich Frauen aus benachteiligten Bevölkerungs-gruppen in einer kreativen Bewegung der Solidarischen Ökonomie.

Foto: Teyocoyani

Stipendienfonds


Teyocoyani

Das Programm zur Förderung junger Menschen eröffnet seit über 15 Jahren sozial engagierten und begabten Jugendlichen aus ländlichen Gemeinden neue Zukunftschancen.

Ormusa_6_opener

FrauenRechts-Organisation

ORMUSA

Das Frauennetzwerk ORMUSA kämpft gegen die allgegenwärtige Gewalt in El Salvador an und fördert Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Jugendliche und Frauen. Ganz oben auf seiner Agenda stehen menschenwürdige Arbeitsbedingungen für Frauen und die Einhaltung grundlegender Arbeits-rechte in den Fabriken der Textilindustrie.

Textil_1_opener

Arbeitsrechte für Textilarbeiter*innen

El Salvador

Frauennetzwerke und Gewerkschaften setzen sich mit Aufklärungs- und Mobilisierungskampagnen für die Einhaltung der Arbeitsrechte der Beschäftigten in den Textilunternehmen in El Salvador ein. Außerdem fordern sie den Abbau von geschlechtsspezifischer Diskriminierung von Frauen am Arbeitsplatz.                                                 

CIMG6294_ElTanque-2010

Gemeindeentwicklung
EL Tanque

Nicaragua

Die Bauernfamilien im Dorf El Tanque haben es geschafft nach einer Naturkatastrophe, in der sie alles verloren hatten, ein neues Gemeinwesen aufzubauen. Durch die Bildung von landwirtschaftlichen Kooperativen produzieren sie heute erfolgreich Nahrungsmittel. 

 

Kinder helfen Kindern


Über mehr als zehn Jahre haben Grundschüler Kinder in Nicaragua unterstützt. Durch ihre Spenden wurden Schulmaterialen wie Stifte, Hefte und Schulkleidung finanziert, dabei entstand auch ein reger Briefaustausch zwischen Nicaragua und Deutschland.

Menü schließen